Termine

Die Termine aus dem Bayerischen Landwirtschaftlichen Wochenblatt. Sie können nach dem Datum und aus dem Inhalt suchen.


Sie planen eine Kundenveranstaltung?
Dann buchen Sie Ihre Terminanzeige!

Firmentermin aufgeben
27.10.

Plastikfreier(er) Haushalt - Müllvermeidung im Alltag

Anmeldung und weitere Infos: BBV-GSt. NEA-UFF, Tel. 09161-6642-0 oder unter www.bildung-beratung-bayern.de/?tid=909191.

Uhrzeit:
19:30

Ort:
Neustadt-Uffenheim

Veranstalter:
Manuela Großmann, Wildskräuterhof Großmann in Oberickelsheim
27.10.

Digitale Brunstbeobachtung beim Rind

am 27. 10., 9.30 bis 15 Uhr; Wenn der Wurm drin ist! Nachhaltige Parasitenbekämpfung beim Schaf am 28. 10.,; Abkalbung und Geburtshilfe bei Rindern am 29. 10. Schriftliche Anmeldung unter www.triesdorf.de, Bildung & Veranstaltungen erforderlich. Weitere Informationen unter ths@triesdorf.de oder Telefonnummer 09826 18-3002.

Straße / Lokalität:
Tierhaltungsschule

Ort:
Triesdorf

Veranstalter:
Tierhaltungsschule Triesdorf
28.10.

Web-Seminar „Ackerbaustrategie 2035:

Sichere Erträge durch ackerbauliche Grundlagen und optimierte Düngung“. Anmeldung unter www.praxis-agrar.de/web-seminar-ackerbaustrategie erforderlich. Weitere Infos unter webseminare-ble4@ble.de.

Uhrzeit:
09:00 bis 10:30 Uhr

Ort:
Bonn/NRW

Veranstalter:
Bundesinformationszentrums Landwirtschaft (BZL)
28.10.

Sachkunde Pflanzenschutz (online)

Anmeldung unter Tel. 09431-961033 oder per E-Mail: mr.schwandorf@maschinenringe.de.

Uhrzeit:
18:00 bis 22:00 Uhr

Ort:
Schwandorf

Veranstalter:
MR Schwandorf
29.10.

"Qualifizierungsmaßnahmen für Hopfenanbau"

am 4. 11., 11. 11., 18. 11. und 25. 11., jeweils von 18 – 21 Uhr. Referent ist Portner Johann von der Landesanstalt für Landwirtschaft in Wolnzach. Die Anmeldung erfolgt bis 29. 10. unter www.weiterbildung.bayern.de. Weitere Infos unter Tel. 09443-704-1220.

Straße / Lokalität:
Landwirtschaftsschule, Abteilung Hauswirtschaft, Münchener Str. 2a

Ort:
Abensberg

Veranstalter:
AELF Abensberg-Landshut
29.10.

Bauer-zu-Bauer-Einzelgespräch (gemäß der aktuell geltenden Corona-Regelungen) mit Berufskolleg*innen von Ökobetrieben für umstellungsinteressierte Landwirt*innen und Bio- Landwirt*innen

Milchviehhaltung mit Grünlandwirtschaft, Altbaulösung beim Stallbau mit Einbau eines Melkroboters, Ackerbauversuche: Versuchsparzellen mit verschiedenen Zwischenfrucht- und Kleegrasmischungen. Anmeldung unbedingt per Mail an bioregiobetriebsnetz@lfl.bayern.de oder unter Tel. 08161/8640-4485. Weitere Infos und Gesprächstermine unter: www.lfl.bayern.de/bioregiobetriebe

Uhrzeit:
09:30

Straße / Lokalität:
Betr. Heindl

Ort:
Kirchdorf

Veranstalter:
LfL
29.10.

„Kalkdüngung und Zwischenfruchtbau – aber richtig!“

am 29. 10., 13 Uhr. Treffpunkt ist die Zwischenfruchtdemoanlage, die der Betrieb Schudt in Zusammenarbeit mit der Gewässerschutzberaterin Eva Heilmeier vom AELF Karlstadt angelegt hat. Die Zufahrt erfolgt über die Straße Schöllkrippen – Krombach. Ab der Krombacher Straße ist die Anfahrt ausgeschildert; Gewässerschutzveranstaltung „Zukunft des Zwischenfruchtanbaus“ am 5. 11., 13 Uhr auf dem Betrieb Daniel Lambrecht (Obersfeld). In Zusammenarbeit mit einem Drohnenpiloten wird die Ausbringung von lehmummanteltem Saatgut mittels einer Sädrohne demonstriert. Treffpunkt ist die Zwischenfruchtdemoanlage am Ortsverbindungsweg Obersfeld- Gauaschach (ist ausgeschildert). Weitere Informationen gibt Eva Heilmeier telefonisch 093537908-1061 oder per Mail eva.heilmeier@aelf-ka.bayern.de.

Ort:
Schöllkrippen-Krombach, Obersfeld

Veranstalter:
ALEF Karlstadt im Rahmen des „boden:ständig“- Projektes Kahlgrund