Boten

Wahrzeichend des Sommers

Schwalben
Michael Ammich
am Donnerstag, 01.08.2019 - 07:24

Eine Schwalbe macht noch keinen Sommer, aber vielleicht ja mehrere?

Über einem Kiessee im Donauried machen Dutzende von Rauchschwalben, kenntlich an ihrem rotbraunen Stirn- und Kehlfleck, Jagd auf Insekten. Der Zugvogel ist auf offene Kulturlandschaften wie das schwäbische Donauried angewiesen. Zwei- bis dreimal im Jahr brütet er am liebsten auf Bauernhöfen. Mit den Insekten ist auch die Rauchschwalbe seltener geworden, so dass sie in Deutschland zu den gefährdeten Arten zählt.