Tradition

Tierwohl ist nichts Neues

Tierwohl
Josef Diebolder
am Donnerstag, 26.09.2019 - 09:13

An diesem kleinen, noch bestehenden Bauernhof im Markt Dirlewang im Landkreis Unterallgäu steht unter dem Bild mit Pferd und Ochse eindrücklich geschrieben, wie wertvoll die Arbeit des Bauern zum Wohle von Tier und Natur ist.

Die Szene samt Text wurde plakativ an die Hauswand des Anwesens gemalt. Der Text lautet: „Des Bauern Arbeit und sein Gestalten, soll Tier und auch Natur erhalten, die Schöpfung bewahren, sie nicht zerstören. Weil Mensch und Natur zusammengehören.“