Auszeichnung

Klimafreundlich Kosten sparen

2021-03-24_AELF_Nördlingen_Labelübergabe_Sirch_2_bearb
BLW
am Freitag, 07.05.2021 - 14:29

Der Milchviehbetrieb Sirch erhält das Hoftorlabel für besondere Energieeffizienz vom LandSchafftEnergie-Team am AELF Nördlingen.

Nördlingen/Altenmünster Der Betrieb von Thomas Sirch aus Altenmünster wurde mit der Auszeichnung „Energieeffizienz in der Landwirtschaft“ vom LandSchafftEnergie-Team am AELF Nördlingen geehrt. Das Hoftorlabel wurde für die durchgeführten Energieeinspar- und Effizienzmaßnahmen verliehen.

Bei dem neuen Labelträger handelt es sich um einen Milchviehbetrieb mit 80 Milchkühen sowie etwa 47 ha Acker- und Grünland. Durch den Einsatz einer Photovoltaik-Anlage, moderner LED-Beleuchtung im Stall, und Abwärmenutzung aus der Milchkühlung zur Warmwasserbereitung im Wohnhaus, wird dort eine erhebliche Energiemenge eingespart oder selbst erzeugt. Gleichzeitig wurden Betriebskosten gesenkt und CO2-Emissionen vermieden.

Einen zusätzlichen Mehrwert geschaffen

Die umgesetzten Maßnahmen sind damit nicht nur energetisch und klimatechnisch, sondern auch wirtschaftlich interessant. Für den Verbraucher ergibt sich ein zusätzlicher Mehrwert durch energieeffizient erzeugte Produkte.

Die PV-Anlage der Familie Sirch liefert jährlich etwa 11 000 kWh Strom für den Eigenverbrauch. Damit werden ca. 20 % des eigenen Strombedarfs gedeckt. Auch im Stall wurde aufgerüstet: Durch LED werden pro Jahr etwa 1100 kWh eingespart, wie die Vergleichsberechnung mit der alten Beleuchtung ergab. Die Abwärme der Milchkühlungsaggregate wird nun genutzt. In einem eigens dafür installierten 300 l Pufferspeicher wird die Wärme gespeichert und versorgt das Wohnhaus der Familie von Mitte Mai bis Mitte Oktober mit ausreichend Warmwasser. Insgesamt wird so lokal erzeugte Energie sinnvoll und wirtschaftlich eingesetzt und Strom aus Kohle- oder Kernenergie vermieden.

LandSchafftEnergie bietet kostenfreie Beratung zu Fragen rund um die Energiewende und unterstützt mit Energiechecks landwirtschaftliche Betriebe bei Energieeinsparung und Effizienzsteigerung. Ansprechpartner in der Region ist Matthias Lechner am AELF Nördlingen. Weitere Infos unter www.landschafftenergie.bayern.