Das ist ein Artikel vom Top-Thema:

Fernsehen

Psychische Probleme belasten Landwirte

Psychische Probleme
Thumbnail
Redaktion Wochenblatt
am Dienstag, 01.02.2022 - 07:31

Immer mehr Bäuerinnen und Bauern sind frustriert. Das Bayerische Fernsehen greift diese Problematik in einer Dokumentation auf.

MünchenImmer mehr Bäuerinnen und Bauern sind frustriert, haben keine Lust mehr, wollen zusperren. Manche haben ernsthafte psychische Probleme und sind sogar suizidgefährdet. Warum? Die Ursachen sind vielfältig. Schon immer war das Zusammenleben und -arbeiten auf dem Hof eine Herausforderung. Mehrere Generationen leben unter einem Dach, es geht auch darum, sich unterzuordnen. Dazu kommt oft die immense Arbeitsbelastung: 365 Tage im Jahr Tiere versorgen, kein Urlaub, keine Zeit zum Durchschnaufen. Viele fragen sich: wozu soll das gut sein, wenn noch dazu das Einkommen nicht stimmt und die gesellschaftliche Wertschätzung fehlt.

Die Autorinnen Cornelia Benne und Rebecca Reinhard haben, wie der Bayerische Rundfunk mitteilt, Betroffene besucht und mit Beratungsstellen gesprochen. Eine ausführliche Dokumentation zu dieser Thematik läuft am Freitag, 4. Februar 2022, um 19 Uhr im BR Fernsehen und als Wiederholung am Sonntag, 6. Februar 2022, um 16.15 Uhr im BR Fernsehen. Außerdem gibt es den Film dann in der BR Mediathek unter www.br.de/unserland und auf dem Youtube Channel von Unser Land.