Verarbeitung

Zuckerrüben - der Schlot dampft wieder

Hannelore Summer
am Donnerstag, 20.09.2018 - 08:45

Am vergangenen Wochenende hat die diesjährige Kampagne im Plattlinger Werk der Südzucker AG begonnen.

Thumbnail

„Der Ertrag wird etwas geringer sein und die Kampagne etwas kürzer“, erwartet Benjamin Kirchberger, Leiter der Südzucker-Rübenabteilung, auf Anfrage des Landwirtschaftlichen Wochenblattes. Man wisse aber noch nicht, wie sich das Wetter im den nächsten Wochen entwickelt, „da kann noch viel passieren“, ist der Rübenexperte überzeugt.

Je nach Boden und Regenfällen rechnet Benjamin Kirchberger mit Hektarerträgen von 40 bis 86 t/ha, der durchschnittliche Zuckergehalt werde voraussichtlich zwischen 17,5 und 18 % liegen.