Sachbeschädigung

Unbekannte schneiden 50 Grassiloballen auf

Aufgeschnittene Grassiloballen bei Pfarrkirchen
Thumbnail
Redaktion Wochenblatt
am Mittwoch, 16.06.2021 - 17:57

Die Polizei Pfarrkirchen ermittelt nach einer miesen Sachbeschädigung. Auch der Landwirt unterstützt die Beamten auf seine Art.

Es war schon eine besonders miese Sachbeschädigung, die der Polizei in Pfarrkirchen am vergangenen Dienstag angezeigt wurde: Bisher noch unbekannte Täter schnitten insgesamt 50 Grassiloballen auf. Besonders gemein: Jeder Ballen wies jeweils zwei Schnitte auf. Die Ballen waren im Bereich der Gemeindeverbindungsstraße von Elsling nach Schachten an der Zufahrt Anzenberg hinter einer Fichtenhecke gelagert.

Die Tat dürfte sich zwischen im Zeitraum von 13. Juni, 12 Uhr, bis 15. Juni 2021, 8 Uhr. Weil der geschädigte Landwirt den Schaden noch rechtszeitig bemerkte, war die Silage zumindest noch nicht verdorben. Die Ballen musste er aber umgehend aufwendig zukleben. Der Sachschaden wird auf ca. 500 € geschätzt.

Wäre der Schaden später bemerkt worden und dadurch die Silage unbrauchbar geworden, beliefe sich der Schaden auf etwa 2000 €. Der Landwirt unterstützt die Ermittlungen der Polizei auf seine Art: Er hat eine Belohnung von 1000 € bereitgestellt für sachdienliche Hinweise, die zur Identifizierung des Täters führen.

Ein Text auf Basis einer Pressemitteilung der Polizei mit Material von Gerd Kreibich.