Nachruf

Trauer um Direktor Alois Brandlmeier

BLW
am Dienstag, 04.05.2021 - 08:59

Der langjährige Geschäftsführer der Landwirtschaftlichen Sozialversicherung Niederbayern/Oberpfalz und Schwaben, Direktor Alois Brandlmeier, ist verstorben.

Alois Brandlmeier

Nach längerer Krankheit – aber doch überraschend – verstarb am Donnerstag, 29. April 2021 der langjährige Geschäftsführer der Landwirtschaftlichen Sozialversicherung Niederbayern/Oberpfalz und Schwaben, Direktor Alois Brandlmeier.

Alois Brandlmeier, der selbst aus der Landwirtschaft stammte, begann Ende 1994 seine Laufbahn als Leitender Verwaltungsdirektor bei der damaligen Landwirtschaftlichen Berufsgenossenschaft Niederbayern/Oberpfalz mit Sitz in Landshut. Innerhalb der Verwaltung machte er rasch Karriere. Bereits im Oktober 1997 wählte ihn die Vertreterversammlung zum Direktor und damit zum Geschäftsführer von fast 600 Beschäftigten der Landwirtschaftlichen Sozialversicherung Niederbayern/Oberpfalz und Schwaben.

Meilensteine seiner Laufbahn als Geschäftsführer waren die Fusion der beiden Landwirtschaftlichen Sozialversicherungsträger Niederbayern/Oberpfalz und Schwaben 2003 und der Neubau des Verwaltungsgebäudes auf dem ehemaligen Kasernengelände der Stadt Landshut mit der Grundsteinlegung im Jahr 2001.

Den landwirtschaftlichen Familien und allen in der Landwirtschaft tätigen Menschen war Alois Brandlmeier emotional sehr verbunden. Bei Veranstaltungen, Ausstellungen und Vorträgen suchte er das Gespräch mit „seinen“ Versicherten; er genoss den persönlichen Kontakt, war stets nahbar und liebte den fachlichen Austausch.

2012 gestaltete und begleitete er die Fusion der damals neun eigenständigen Landwirtschaftlichen Sozialversicherungsträger in Deutschland zu einem Bundesträger maßgeblich mit. Im Jahr 2015 wurde Alois Brandlmeier in den Ruhestand verabschiedet. Er hinterlässt zwei Kinder.