Polizeibericht

Hoher Schaden bei Brand einer landwirtschaftlichen Halle

ausgebrannter traktor
Thumbnail
Redaktion Wochenblatt
am Freitag, 20.08.2021 - 10:14

Im Landkreis Deggendorf griff das Feuer von der landwirtschaftlichen Halle auf eine Garage über. Auch Maschinen wurden zerstört.

Grattersdorf - Ein Brand im Landkreis Deggendorf hat einen hohen Sachschaden verursacht. Wie die Polizei mitteilte, brach am Donnerstag, 19. August 2021, kurz vor Mitternacht ein Brand in einer landwirtschaftlichen Halle in Grattersdorf aus. Den Sachschäden schätzte die Polizei auf rund 300.000 Euro.

Trotz der schnell am Einsatzort eingetroffenen Feuerwehren, griff das Feuer auch auf eine angrenzende Garage über. Die Gebäude und die darin untergestellten Fahrzeuge und Maschinen wurden komplett zerstört, wie die Polizei mitteilte.

Warum die landwirtschaftliche Halle in Brand geraten war, ist bislang noch nicht geklärt. Der Kriminaldauerdienst aus Straubing hat die weiteren Ermittlungen zur Brandursache übernommen.

Ein Artikel auf Basis einer Pressemitteilung der Polizei mit Material von phs.