Vermarktung

Erster BioRegioMarkt in Regensburg

Biomarkt_b
Markus Bauer
am Dienstag, 15.09.2020 - 08:39

An diesem Wochenende, 19. und 20. September, findet auf dem Neupfarrplatz in Regensburg der erste BioRegioMarkt statt.

Vor einem Jahr wurde der Stadt und dem Landkreis Regensburg der Titel „Öko-Modellregion“ verliehen. Dies soll nun an diesem Wochenende, 19. und 20. September, mit dem ersten BioRegioMarkt auf dem Neupfarrplatz in Regensburg auch der breiten Öffentlichkeit vermittelt werden – mit buntem Angebot an beiden Tagen.

Unterstützung durch die Politik

Die Regensburger Landrätin Tanja Schweiger und der Regensburger Bürgermeister Ludwig Artinger werden am 19. September um 10 Uhr die Veranstaltung eröffnen. Beide gaben bei einer Pressekonferenz eine Woche zuvor Auskunft über die Premiere dieses BioRegioMarkts.

Insgesamt 25 Erzeuger und Vermarkter werden ihre Waren anbieten und Informationen über den Ökolandbau, ihre Tätigkeit und Produkte geben. Genießen können die Besucher die Ökoschmankerl – unter anderem auch Biobier und biozertifizierter Wein – im eigens aufgebauten Biergarten. In einem Freilaufgehege sind zudem bedrohte Nutztierrassen (Ziegen, Schafe) zu besichtigen. Um ein Meinungsbild der Gäste zum Thema „Bio auf Wochenmärkten“ zu ermitteln, wird es eine Fragebogenaktion geben.

Der erste BioRegioMarkt ist am Samstag von 10 bis 20 Uhr und am Sonntag von 10 bis 16 geöffnet. Weitere Infos zu Programm und Lieferanten gibt es online unter www.regensburg.de/bioregiomarkt.