Jugendverband

Österreich - neue Bundesleitung der Landjugend gewählt

Thumbnail
BLW
am Donnerstag, 29.11.2018 - 10:12

Im Bundesvorstand der Landjugend Österreich kam es im Rahmen der Herbsttagung in Salzburg zu personellen Änderungen.

Neue Bundesleiterin ist Helene Binder, die den Jugendlichen den Mehrwert der österreichischen (Land-)Wirtschaft näher bringen will. Die 25-jährige stammt aus Eitzing/OÖ und ist beruflich als Qualitätsmanagerin und Bäuerin tätig.

Der neue Bundesleiter Alexander Bernhuber stammt aus Kilb/NÖ und ist Landwirt sowie Angestellter. Der 26-jährige vertritt die Landjugend zudem als Delegierter im Rat der europäischen Junglandwirte, CEJA, in Brüssel.

Neu im Vorstand ist Marianne Mikusch als Stellvertreterin der Bundesleiterin. Der 21-jährigen Studentin der Ernährungswissenschaften aus Mautern/Stmk liegt besonders der Schwerpunkt „Daheim kauf ich ein“ am Herzen. Der neue Bundesleiter-Stellvertreter Martin Kubli will den Austausch zwischen den Bundesländern zu forcieren. Der 24-jährige Student der Forstwissenschaften an der BOKU Wien stammt aus Unzmarkt/Stmk.

Die bisherige Bundesleitung mit Julia Saurwein und Martin Stieglbauer, die ihr Amt zurückgelegt hat, wünschte dem neuen Vorstand für ihre Funktionen alles Gute.