Politik

Hechenberger dankt Anschober

Josef Koch
Josef Koch
am Mittwoch, 14.04.2021 - 08:24

Josef Hechenberger dankt dem zurückgetretenen Gesundheitsminister Anschober für seinen Einsatz für die Herkunftskennzeichnung.

Der Tiroler Bauernbund-Abgeordnete und Mitglied des Gesundheitsausschusses, Josef Hechenberger bedankt sich für die konstruktive Zusammenarbeit mit Gesundheitsminister Rudolf Anschober. Der hatte gestern aus gesundheitlichen Gründen seinen Rücktritt erklärt. Medienberichten zufolge hatte der Grünen-Politiker in den vergangenen Wochen zweimal einen Kreislaufzusammenbruch erlitten. Als Nachfolger wird ab kommenden Mondtag der Allgemeinmediziner Wolfgang Mückstein.

„Besonders bedanken möchte ich mich, dass in puncto Herkunftskennzeichnung in den letzten Wochen sehr viel passiert ist", so Hechenberger. Minister Anschober hat eine Vorlage für eine umfassende Herkunftskennzeichnung laut Regierungsprogramm vorgelegt.

Laut Hechenberger hat man immer gemerkt, dass dem Minister Tierschutz und Lebensmittelsicherheit wirklich am Herz liegen und dass er in diesen Punkten wirklich etwas weiterbringen möchte. Der Abgeordnete hebt auch die sachliche Zusammenarbeit im Gesundheitsausschuss hervor, die gerade während der Pandemie sehr herausfordernd und intensiv war. Hechenberger wünscht Anschober alles Gute für seine Zukunft und vor allem gute Genesung.