BBV Dachau

Sedlmair tritt in große Fußstapfen

Foto 1
Kein Bild vorhanden
Externer Autor
am Donnerstag, 03.12.2020 - 15:08

Durch den Tod des Präsidenten des BBV Bezirksverbands Oberbayern und Kreisobmanns, Anton Kreitmair, war eine Neuwahl im Kreisverband Dachau nötig geworden.

Die Wahl wurde aufgrund der Coronapandemie erstmalig in Form einer Briefwahl durchgeführt, welche kürzlich ausgezählt wurde. Neuer Kreisobmann ist der bisherige Stellvertreter, Simon Sedlmair aus Puchschlagen. Seit 1991 ist Sedlmair im Bayerischen Bauernverband als Ortsobmann aktiv und führt zusammen mit seiner Familie einen erfolgreichen Milchviehbetrieb.

Als sein neuer Stellvertreter wurde Josef Kari aus Piflitz gewählt. Der 38-jährige Techniker im Bereich Landwirtschaft ist neben der Bewirtschaftung seines Milchvieh- und Bullenmastbetriebs vor allem in der überbetrieblichen Zusammenarbeit mit seinem landwirtschaftlichen Lohnunternehmen tätig. In Folge dessen wurde zudem ein weiteres Mitglied in die Kreisvorstandschaft gewählt. Dieses Amt übernimmt ab sofort Ludwig Schmidt, der seinen Milchviehbetrieb in Tandern bewirtschaftet.