Direktvermarktung

Rund um die Uhr geöffnet

Helga Gebendorfer
am Donnerstag, 19.07.2018 - 12:18

Die Schwestern Veronika (l.) und Tina kümmern sich fleißig darum, dass der Selbstbedienungsladen ihrer Oma gut gefüllt ist.

Thumbnail

Direktvermarkterin Zenta Meßner in Schrobenhausen-Linden startete im April den Versuch mit einem etwa 10 m2 großen Selbstbedienungsladen auf ihrem Hof. Dieser wird sehr gut angenommen und soll zur festen Einrichtung werden. Im Angebot sind Grillfleisch und Wurstwaren von der eigenen Mutterkuh- und Schweinehaltung, Eier von den 40 Hühnern sowie Nudeln, Fruchtaufstriche, Getränke und Eis.