Kundgebung

Landwirte demonstrierten vor der Staatskanzlei

Mit einer fünftägigen Mahnwache in München forderten die Bauern die bayerische Politik zum Handeln auf. Auch Staatsministerin Michaela Kaniber sprach vor Ort mit den Bäuerinnen und Bauern.

am Mittwoch, 10.02.2021 - 15:05

Fünf Tage lang haben Landwirte den gesamten Tag über mit einer Mahnwache vor der Bayerischen Staatskanzlei in München gegen das Insektenschutzpaket demonstriert. Zu der Mahnwache hatte Land schafft Verbindung (LsV) aufgerufen. Landwirte aus dem gesamten Freistaat seien nach München gekommen, sagte Andreas Bertele, Pressesprecher von LSV in Oberbayern, dem Wochenblatt. Die Mahnwache sei ein wichtiges politisches Zeichen.

An der Demonstration gegen das Insektenschutzgesetz beteiligte sich unter anderem Martina Rötzer, die eigens aus dem Landkreis Cham anreiste. Ich finde es wichtig, dass ein Land eine eigene Lebensmittelproduktion besitzt." Ihr gehe es darum, auf die aktuelle Situation der Landwirte aufmerksam zu machen. 

Kaniber: Söder habe „ernstes Wort“ eingelegt

Am Dienstag besuchte auch Bayerns Staatsministerin Michaela Kaniber (CSU) die Mahnwache vor der Staatskanzlei. Auch wenn das Insektenschutzgesetz durch das Kabinett verabschiedet werde, habe der Freistaat in der Diskussion laut Kaniber „vieles erreicht“. Der Freistaat habe ein Volksbegehren hinter sich, welches „in der Schärfe kaum zu überbieten“ sei. Scharfe Kritik übte Kaniber in diesem Zusammenhang an Bundesumweltministerin Svenja Schulze (SPD): „Es braucht keine Bundesministerin Schulze, die dann nochmals eines on top draufsetzt!“

Deswegen sei sie dankbar, dass Ministerpräsident Markus Söder bei Bundeskanzlerin Angela Merkel „ein ernstes Wort“ eingelegt habe. Dies habe Rückenwind gegeben, um die Anliegen der bayerischen Bäuerinnen und Bauern in der Debatte zu unterstützen. Die Bäuerinnen und Bauern könnten deshalb eigentlich beruhigt die Heimreise antreten, sagte Kaniber. „Wir haben es wirklich gut hinbekommen.“ Es stehe außer Frage, sagte die Staatsministerin weiter, dass Bayern zu seinen Landwirten stehe.

Im gesamten Freistaat demonstrierten Bäuerinnen und Bauern gegen das Insektenschutzgesetz. Einige Impressionen von den Kundgebungen und Mahnwachen finden Sie in unserer Bildergalerie:

Landwirte demonstrieren gegen Insektenschutzgesetz

Demonstration in München
Demonstration Odeonsplatz München
Schlepperkorso in München
Demonstration Landwirte in München
Demonstration in Schweinfurt
Demo Insektenschutzgesetz
Demonstration in Schweinfurt
Mahnwache LSV München
Jakob bei der Mahnwache in München
Demonstration LSV in München
Demonstration LSV Muenchen (1)
Mahnwache_b
Mahnfeuer im Landkreis Main-Spessart
Demonstration in Coburg gegen Aktionsplan Insektenschutz
Schlepperdemo in Coburg
Demonstrationen in den Landkreisen Erding und Freising
Demonstration im oberbayerischen Walpertskirchen
Mahnfeuer in Töging
Mahnfeuer in Töging
Mahnfeuer in Garmisch-Partenkirchen
Demonstration in Schwabsoien
Demonstration in Ochsenfurt
Demonstration in Ochsenfurt
Demonstration in Ochsenfurt
Demonstration in Ochsenfurt
Demonstration in Ochsenfurt gegen Aktionsprogramm Insektenschutz
Kundgebung Landwirte in Ochsenfurt
Kundgebung in Ochsenfurt
Kundgebung in Ochsenfurt