Das ist ein Artikel vom Top-Thema:

Erlebnis Bauernhof

24 Landwirte zertifiziert

Fortbildung
AELF Ebersberg
am Freitag, 27.12.2019 - 09:24

Landwirte bringen Grundschülern Tiere und Lebensmittel nahe.

Ebersberg - Schülerinnen und Schülern die Landwirtschaft nahebringen - dieses Ziel verbindet 24 Landwirtinnen und Landwirte, die sich kürzlich für das Programm „Erlebnis Bauernhof“ zertifizierten. Gemeinsam mit fachkundigen ReferentInnen erarbeiteten die LandwirtInnen persönliche und betriebliche Voraussetzungen für die Teilnahme am Programm und beschäftigten sich mit der Gestaltung von Lernprogrammen unter Berücksichtigung des Lehrplans der Grundschule.

Die Seminarteilnehmer durften auch selbst in die Rolle der Schüler schlüpfen und an Lernstationen erfahren, wie man Kindern die Landwirtschaft und Produktion von Lebensmitteln näherbringen kann.

Hygienisch verkosten

Zudem wurden die Teilnehmenden für das Thema „Hygienische Voraussetzungen bei der Lebensmittelverkostung und -verarbeitung“ sensibilisiert und erhielten Informationen über die formale Abwicklung im Programm „Erlebnis Bauernhof“. Weiter lernten sie, wie die Sicherheit der Kinder auf dem Bauernhof mit einfachen Mitteln erhöht werden kann. Auch praktische Umsetzungsbeispiele kamen nicht zu knapp.

„Wir kennen jetzt die Anforderungen an uns und unseren Betrieb, die Qualifizierung war abwechslungsreich, kurzweilig, informativ und motivierend“, so das Fazit der Teilnehmer/-innen in der Abschlussrunde. Ansprechpartnerin am AELF ist Sieglinde Pollan. „Erlebnis Bauernhof“, richtet sich an die 2. bis 4. Klasse Grundschule, alle Förderschulklassen und an alle Deutschklassen.