Das ist ein Artikel vom Top-Thema:

Landjugend

Wahlen bei der Jungbauernschaft Mittelfranken

Die Mitglieder des BJB-Bezirksvorstandes nach den Wahlen (v. l.): Rene Stahl, Simon Billenstein, Theresa Roth, Madlaine Flory, Simon Schühlein, Larissa Wiegel, Tobias Beck, Jasmin Wiegel, Adrian Paul, Christina Brand, Thomas Fleischmann, Martin Greul, Magdalena Eisenmann und Marco Hüttner.
Fritz Arnold
am Donnerstag, 19.01.2023 - 08:09

Bayerische Jungbauernschaft Mittelfranken: Jasmin Wiegel folgt Stefanie Greul

Flachslanden/Lks. Ansbach Die 22-jährige Medizinfachangestellte Jasmin Wiegel von der Gruppe Rossendorf bei Cadolzburg ist neue Bezirksvorsitzende der Bayerischen Jungbauernschaft (BJB) in Mittelfranken. Beim Dreikönigstreffen wurde sie zur Nachfolgerin von Stefanie Greul aus Roßtal gewählt, die sich nach zehnjähriger Amtszeit nicht mehr zur Wahl stellte.

Stellvertretende Bezirksvorsitzende ist nun die Sozialarbeiterin Madlaine Flory (25) aus Ipsheim und weitere Stellvertreterin Theresa Roth aus Kirchfarrnbach. Die 21-jährige Landwirtin absolviert derzeit noch eine Ausbildung zur Technikerin.

Weitere Veränderungen in der Führungsspitze

Weil auch der stellvertretende Vorsitzende Max Merkel aus Ipsheim nicht mehr antrat, führte das in der Folge zu einer Reihe von Veränderungen in der Führungsspitze der BJB von Mittelfranken. Auf der Seite der Männer hat Vorsitzender Tobias Beck aus Moosbach mit dem Werkzeugmacher Adrian Pauls (24) aus Rappenau einen neuen Stellvertreter neben Martin Greul. Ferner gehört der Vorstandschaft Schriftführerin Theresa Machalett (Ickelheim) und als Kassiererin Christina Brand (Ickelheim) sowie als Beiträte Simon Pillenstein (Kühlsheim) und Siomon Schühlein (Limbach) an.

Viele Aktivitäten im vergangenen Jahr

In ihren Jahresberichten erinnerten Stefanie Greul und Tobias Beck an viele Aktivitäten wie die Beteiligung an der Bauernmarktmeile in Nürnberg. Neben dem Jungbauernkalender wurde auch die Rezeptsammlung „Landjugend kocht“ herausgegeben. Eine Freude war es für die Mittelfranken, dass mit Thomas Fleischmann aus Mettelaurach einer von ihnen zum Landesvorsitzenden gewählt wurde. Er lud zur Jubiläumsfeier der BJB am 25.Mai in Zirndorf. Die Landesvorsitzende Magdalena Eismann und Karin Vogel-Knopf vom Heimstättenwerk Grainau warben für die Schulungen in Grainau. Mittelfrankens BBV-Bezirkspräsident Peter Köninger machte den Jugendlichen Mut, sich zu engagieren.