Das ist ein Artikel vom Top-Thema:

Tragödie

Schwerer Jagdunfall: Jäger schießt auf Jäger

Hochsitz
Philipp Seitz
am Mittwoch, 07.12.2022 - 10:55

Bei einer Jagd in Franken hat sich ein dramatisches Unglück ereignet. Ein Schuss während einer Jagd ging genau auf den Hochsitz.

Bad Windsheim - Schwerer Jagdunfall in Franken: Am Montag, 5. Dezember 2022, hat bei einem Unfall ein Jäger versehentlich einen anderen Jäger schwer verletzt. Wie die Polizei mitteilte, war ein 55-jähriger nach aktuellem Ermittlungsstand über eine Baumwurzel gestolpert und auf den Boden gefallen. Dabei löste sich ein Schuss aus dessem Jagdgewehr. Ein tragisches Unglück: Der Schuss traf genau einen 39-Jährigen auf einem Hochsitz. 

Der 39-jährige Mann wurde dadurch, wie die Polizei informiert, schwer am Bauch verletzt. Ein Rettungshubschrauber flog den Mann in ein Krankenhaus. Er befindet sich glücklicherweise nicht in einem lebensbedrohlichen Zustand.

An der Jagd bei Ergersheim (Lkrs. Neustadt a.d. Aisch – Bad Windsheim) beteiligten sich den Angaben der Polizei zufolge etwa 40 Personen. Die Ansbacher Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zum Unfall übernommen.

Ein Artikel auf Grundlage des Polizeiberichts.