Das ist ein Artikel vom Top-Thema:

Polizeibericht

Scheune in Unterfranken ausgebrannt: Hoher Sachschaden

Feuerwehr
Thumbnail
Redaktion Wochenblatt
am Dienstag, 12.07.2022 - 10:54

Neben der nahezu ausgebrannten Scheune wurden auch Fahrzeuge beschädigt. Nun ermittelt die Kriminalpolizei.

Schöllkrippen/Lks. Aschaffenburg - In einer Scheune im unterfränkischen Schöllkrippen ist aus bislang unbekannter Ursache ein Feuer ausgebrochen. Der Vorfall ereignete sich bereits am Freitag, 8. Juli 2022. Wie es zu dem Brand kommen konnte, ist noch unbekannt und Gegenstand der Ermittlungen durch die Kripo Aschaffenburg.

Dank eines sofort alarmierten Großaufgebotes der regionalen Feuerwehren konnten ein Übergreifen der Flammen von der Scheune auf die angrenzenden Wohnhäuser verhindert werden. Neben der nahezu vollständig ausgebrannten Scheune wurden noch ein Nebengebäude und zwei Fahrzeuge durch das Feuer beschädigt. Der dabei entstandene Sachschaden dürfte nach Angaben der Polizei im unteren sechsstelligen Bereich liegen. Die Kripo Aschaffenburg hat die weiteren Ermittlungen übernommen. (phs)

Ein Artikel auf Basis einer Mitteilung der Polizei.