Gästeführer

Wie man Wein zum Erlebnis macht

Gästeführer
Gabriele Brendel
am Dienstag, 03.12.2019 - 10:13

32 neue Gästeführer haben ihre Abschlusszeugnisse erhalten.

Sommerach/Lks. Kitzingen - 32 Gästeführer „Weinerlebnis Franken“ wurden in diesem Jahr durch die Bayerische Landesanstalt für Weinbau und Gartenbau (LWG) ausgebildet und alle haben ihre Abschlussprüfung erfolgreich bestanden. Im Gasthof „Zum Weißen Lamm“ in Sommerach übergaben LWG-Präsident Dr. Hermann Kolesch, die Fränkische Weinkönigin Carolin Meyer und der Präsident des Fränkischen Weinbauverbandes Artur Steinmann den frischgebackenen Gästeführerinnen und Gästeführern ihre Zertifikate.

Nach 23 Schulungstagen – in der Zeit von März bis Oktober – musste eine Hausarbeit ausgearbeitet sowie eine schriftliche und eine mündliche Prüfung absolviert werden. Fünf Männer und 27 Frauen schlossen ihre Ausbildung mit Bravur ab. Als Prüfungsbeste wurden Kathrin Amendt (Albertshofen), Eva-Maria Schmitt (Michelau/Steigerwald) und Dr. Beate Wende (Marktsteft) ausgezeichnet. 

Weinerlebnis Franken

„Die Gästeführer „Weinerlebnis Franken“ sind eine feste Größe im fränkischen Weintourismus. Ab heute sind auch Sie ein wichtiger Bestandteil des Tourismuskonzeptes „Franken-Wein.Schöner.Land!“ Jetzt wünschen wir uns, dass Sie sich engagieren und sich buchen lassen. Fangen Sie am besten gleich damit an“, appellierte Dr. Hermann Kolesch. 
Die Fränkische Weinkönigin Carolin Meyer stimmte ihm zu und ergänzte: „Die Gästeführer  „Weinerlebnis Franken“ sind zu einer tragenden Säule für die Weinkultur und den Weintourismus in unserer Region geworden. Mittlerweile werden über 125 000 Gäste jährlich von ihnen betreut. Mit ihrer Arbeit entlasten sie die Winzer in ihren Weingütern. Ich freue mich wirklich sehr, dass die Gästeführer sich so stark für die fränkische Weinwirtschaft engagieren.“   
Seit 1997 sind jetzt weit über 300 Damen und Herren zu Weinerlebnisführern ausgebildet worden, von denen der größte Teil auch Mitglied im Verein Gästeführer „Weinerlebnis Franken“ e.V. ist. Informationen zu den kreativen Gästeführern und ihren Angeboten gibt es im Internet unter www.gaestefuehrer-weinerlebnis.de .

Die Fortbildung zum Gästeführer „Weinerlebnis Franken“ haben 2019 erfolgreich absolviert:
Kathrin Amendt (Albertshofen), Manuela Apfelbacher (Dettelbach), Franziska Baumann (Handthal), Sonja Betz (Frickenhausen), Christina Bielek (Würzburg), Susanne Breitweg (Miltenberg), Laura Endres (Escherndorf), Anna Endres (Iphofen), Monika Engelmann (Eibelstadt), Beate Fiala (Sommerach), Claudia Flammersberger (Escherndorf), Julia Geiger (Thüngersheim), Sandrine Heimig (Randersacker), Antje Huebner (Würzburg), Michelle Krämer (Nenzenheim), Sabrina Kremer (Großheubach), Hans Magnus Mannel (Würzburg), Johanna Meinzinger-Stegmeier (Iphofen), Annerose Pehl-Dürr (Ippesheim), Albrecht Platz (Bürgstadt), Nadine Rippstein (Sand am Main), Sigrid Schlereth (Sommerach), Eva-Maria Schmitt (Michelau/Steigerwald), Martin Schubert (Estenfeld), Udo Siegler (Eibelstadt), Christina Specht (Würzburg), Kirstin Stoltze (Sommerach), Christin Ungemach (Nordheim), Leo Wagenhäuser (Astheim), Dr. Beate Wende (Marktsteft), Petra Wolf (Güntersleben) und Orsolya Zick (Volkach).