Ausbildung

Fit im Umgang mit Medien

Referentin-Hauswirtschaft-Ernährung_LF
AELF Bamberg
am Freitag, 20.11.2020 - 07:10

Die neue Referentinnen für Hauswirtschaft und Ernährung wurden verabschiedet.

Neue Referentinnen für Hauswirtschaft und Ernährung wurden am Landwirtschaftsamt Bamberg verabschiedet. An fünf Schulungstagen im Oktober hatten sie sich mit solchen Themen befasst: Vorbereitung einer Veranstaltung, Kommunikation, Medieneinsatz, Vortragsübungen in Theorie und Praxis, Hygienevorgaben, Marketing, Kostenkalkulation und Preisgestaltung. „Jetzt sind wir bestens darauf vorbereitet, unser Wissen rund um Hauswirtschaft und Ernährung weiterzugeben“, fasste eine Teilnehmerin den Lehrgang bei der Verleihung der Zertifikate zusammen.

Maßnahme führte AELF Bamberg durch

Die Qualifizierung wurde vom Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten (AELF) Bamberg durchgeführt. Teilnehmen konnten Hauswirtschaftsmeister/innen, hauswirtschaftliche Betriebsleiter/innen und Techniker/innen sowie Hauswirtschafter/innen mit erfolgreichem Abschluss der Ausbildereignungsprüfung. Einsatzmöglichkeiten für die neuen Referentinnen bestehen im Netzwerk „Junge Eltern/Familien – Ernährung und Bewegung“, in Kindergärten und Schulen, in der Erwachsenenbildung generell und in Betrieben und Firmen für sogenannte „Gesundheitstage“. Eigenen Ideen sind keine Grenzen gesetzt, teilte das AELF mit.

Gelernt haben die Teilnehmerinnen auch Grundlagen der Kommunikation, Präsentation und verschiedene Lehrmethoden inklusive Medieneinsatz. Dabei wurden sie von den Mitarbeitern des Amtes sowie Thomas Lebegern von der gleichnamigen Medienagentur unterstützt. Jede Teilnehmerin hat einen Vortrag und eine Vorführung ablegen müssen, zum Beispiel zu den Themen gesundes Pausenbrot, Kinderernährung oder Wäschetrockner. Dafür bekamen die Teilnehmer praktische Tipps und Ideen von Karin Uri, selbst Referentin für Hauswirtschaft und Ernährung.

Über die Grundlagen der Hygienevorschriften referierte Daniel Hagenbucher von der Lebensmittelüberwachung Bamberg. Das wichtigste zum Thema Selbstständigkeit erfuhren die Teilnehmer von Dieter Heberlein vom BBV Oberfranken. Die Lehrkräfte wünschen den neuen Referentinnen alles Gute für ihre künftige Tätigkeit.