Spargelanstich

Eröffnung der bayerischen Spargelsaison 2021

Die Saison für „Bayerns wichtigstes Gemüse“ ist symbolisch eröffnet. Landwirtschaftsministerin Michaela Kaniber (CSU) machte in Unterfranken den Anfang, zwei Tage später folgte Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger (FW) in Oberbayern.

am Montag, 12.04.2021 - 10:30
Eröffnung der Spargelsaison
Spargel
Eröffnung der Spargelsaison
Spargelsaison Kaniber
Spargelfeld in Abensberg
Spargelernte
Spargel
Eröffnung der bayerischen Spargelsaison
Spargel
Spargel
Schrobenhausener Spargelkönigin Juliane Wenger
Aiwanger bei der Spargelernte
Spargelanstich in Schrobenhausen
Spargelernte in Schrobenhausen
Spargelernte in Schrobenhausen
Spargelernte in Schrobenhausen

Im Freistaat ist Spargel mit knapp 4.000 Hektar Anbaufläche flächenmäßig die bedeutendste Gemüseart. Und nicht nur das: Spargel ist auch das beliebteste Frühjahrsgemüse überhaupt. Im Schnitt 1,3 Kilogramm Spargel isst jeder Deutsche im Jahr. 

In diesem Jahr eröffneten gleich zwei Staatsminister die Spargelsaison im Freistaat. Wie sich Landwirtschaftsministerin Michaela Kaniber (CSU) und Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger (FW) im Fernduell der spargelstechenden Minister geschlagen haben, lesen Sie hier

Wirtschaftsminister und stellvertretenden Ministerpräsident Hubert Aiwanger eröffnete im oberbayerischen Schrobenhausen die Spargelsaison für das Schrobenhausener Anbaugebiet. Im Video sehen Sie, wie sich der Minister beim Spargelstechen gemacht hat: