Das ist ein Artikel vom Top-Thema:

Polizei bittet um Hinweise

Brandstiftung in Sägewerk?

BLW
am Freitag, 04.09.2020 - 10:04

Nach dem Brand eines stillgelegten Sägewerks in der Nacht auf Donnerstag, 27. August, bittet die Kriminalpolizei Coburg um Zeugenhinweise.

Brand

Seßlach - Kurz vor 2 Uhr meldeten Zeugen den Brand eines stillgelegten Sägewerks in der Straße „Weißer Weg“ im Seßlacher Ortsteil Autenhausen. Über hundert Einsatzkräfte von Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei waren vor Ort. Die Feuerwehr konnte ein Übergreifen der Flammen auf benachbarte Gebäude verhindern, das alte Sägewerk selbst brannte jedoch nahezu völlig nieder. Glücklicherweise wurde niemand verletzt.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand dürfte das Feuer durch Brandstiftung entstanden sein. Der Sachschaden wird auf einen niedrigen sechsstelligen Eurobetrag geschätzt.

Die Kriminalpolizei Coburg bittet Zeugen, die im Zeitraum von Mittwoch 26. 8., 23 Uhr, bis Donnerstag 27. 8., 2 Uhr Wahrnehmungen im Zusammenhang mit dem Brand gemacht haben, sich unter Tel. 09561-645-0 zu melden.