Das ist ein Artikel vom Top-Thema:

Polizeibericht

1500 Hühner verenden bei Großbrand

Brand
Thumbnail
Redaktion Wochenblatt
am Mittwoch, 01.06.2022 - 09:16

Mehrere Stunden kämpften die Einsatzkräfte in Unterfranken gegen das Feuer. Für viele Tiere kam aber jede Hilfe zu spät.

Bad Kissingen - Dramatischer Brand auf einem Hühnerhof im unterfränkischen Bad Kissingen: Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, sind bei einem Brand in der Nacht auf Mittwoch, 1. Juni 2022, rund 1500 Hühner in den Flammen verendet. Laut der Polizei ist die Brandursache derzeit noch ungeklärt. Die Kriminalpolizei ermittelt. Wie der "Münchner Merkur" berichtete, dauerten die Löscharbeiten laut Polizei mehrere Stunden. 90 Einsatzkräfte kämpften gegen die Flammen an. Die Polizei ging am Mittwochmorgen davon aus, dass bei dem Feuer alle Tiere im Stall starben. Auch ein hoher Schaden soll dabei entstanden sein: Laut Polizei bewegt sich dieser im sechsstelligen Bereich.