Landtag

Vorsitz im Agrarausschuss geht an Freie Wähler

Thumbnail
Simon Michel-Berger
am Donnerstag, 22.11.2018 - 09:49

Am Dienstag hat der Landtag die Anzahl und Zuschnitte seiner ständigen Ausschüsse festgelegt.

Thumbnail

Neu hinzugekommen ist ein Ausschuss für Wohnen, Bau und Verkehr (Vorsitz FDP, Stellvertreter: FW). Die CSU gibt den Vorsitz im Innenausschuss an die Grünen ab. Ebenfalls an die Grünen ging der Vorsitz im Petitionsausschuss (Stellvertreter: CSU). Umwelt und Verbraucherschutz bleiben bei den Grünen. Hier wechselt der Vorsitz vom nicht wieder in den Landtag gewählten Christian Magerl an Rosi Steinberger (Stellvertreter: CSU).

Der Landwirtschaftsausschuss ging an die FW (Leopold Herz, Stellvertreter: CSU). Zudem beanspruchten die FW den Ausschuss für Bundes- und Europaangelegenheiten (Stellvertreter: CSU). Einen Vorsitzenden wollen die FW kommende Woche benennen. Den Vorstoß von Grünen, SPD und FDP für Digitalisierung und Medien einen eigenen Ausschuss zu schaffen, lehnten CSU, FW und AfD ab.