Das ist ein Artikel vom Top-Thema:

TV-Tipp

Ramschpreise und Höfesterben

Fleisch-LEH-Lebensmittelpreise
Alexandra Königer
Alexandra Königer
am Mittwoch, 19.01.2022 - 14:05

Im Bayerischen Fernsehen geht es heute Abend um Ramschpreise für Lebensmittel und die Folgen hoher Kauf- und Pachtpreise von Ackerland.

Heute Abend um 20.15 Uhr geht es in „jetzt red i“ um Ramschpreise für Lebensmittel. Soll die Politik dagegen vorgehen? Braucht es einen sozialen Ausgleich für Bedürftige? Wie können die Bauern ein höheres Einkommen erzielen? Wie viel Macht hat der Lebensmittel-Einzelhandel? Über diese und andere Fragen diskutieren in der Sendung Bürgerinnen und Bürger live mit Landwirtschaftsministerin Michaela Kaniber (CSU) und dem Fraktionschef der Grünen im Landtag, Ludwig Hartmann.

Die Sendung „DocThema“ befasst sich um 22 Uhr mit dem Interesse überregionaler Investoren an Ackerland als Kapitalanlage. Die 45-minütige Dokumentation „Der Kampf ums Ackerland“ befasst sich auch mit den hohen Kauf- und Pachtpreisen und den Folgen für landwirtschaftliche Betriebe.