Wolfsmanangement

Problemwolf im Alpenraum: Kaniber für Entnahme

Der Wolf kommt dem Menschen in Bayern immer näher. Bayerns Landwirtschaftsministerin Michaela Kaniber hat sich am 20.12. mit betroffene Bauern in der Region Bergen (Oberbayern) getroffen.

am Mittwoch, 22.12.2021 - 08:40

Die Bayerische Landwirtschaftsministerin stellt sich die Frage, wie viele Wölfe ein Land verträgt und sie vertritt die Überzeugung, dass die Rückkehr des Wolfes so nicht machbar ist, wie sie gerade im oberbayerischen Alpenraum verläuft. Das Gebiet sei zu intensiv besiedelt. Es sei zu befürchten, dass es einen Tourismus in der jetzigen Form in Zukunft nicht mehr geben wird und eine Almwirtschaft nicht mehr möglich sein wird. Die jüngsten Ereignisse in der Region hätten gezeigt, dass hier ein massiver Übergriff da sei. Der Wolf habe sich augenscheinlich mitten im Ort bewegt. Das zeige, dass er seine Scheu verloren habe.