Das ist ein Artikel vom Top-Thema:

Landschaftspflege

Noichl übernimmt Vorsitz des Deutschen Landschaftsverpflegeverbands

Maria Noichl, EU-Abgeordnete und Vorsitzende des Deutschen Landschaftspflegeverbands (DVL).
Josef koch
Josef Koch
am Mittwoch, 21.09.2022 - 09:30

EU-Abgeordnete wurde einstimmig zur Vorsitzenden gewählt.

Der Deutschen Verband für Landschaftspflege (DVL) hat eine neue Vorsitzende. Auf dem Deutschen Landschaftspflegetag im schleswig-holsteinischen Eckernförde wurde die 55jährige Europaabgeordnete Maria Noichl (SPD) im schleswig-holsteinischen Eckernförde einstimmig zur neuen Vorsitzenden gewählt.

Sie tritt die Nachfolge des im April 2022 überraschend verstorbenen, bisherigen Vorsitzenden Josef Göppel an. Dieser wurde postum zum Ehrenvorsitzenden gewählt.

Zahlreiche Herausforderungen

„Den Werten des DVL und seiner Verbände, insbesondere der Zusammenarbeit von Landwirtschaft, Naturschutz und Politik auf Augenhöhe, fühle ich mich verpflichtet“, erklärte die DVL-Vorsitzende Maria Noichl. Aus ihrer Sicht sind die Herausforderungen mannigfach.

Mit ihrem Fachwissen und ihrer jahrzehntelangen Praxiserfahrungen hätten der DVL und seine Landschaftspflegeorganisationen Lösungskonzepte erarbeitet, wie in den Regionen, vor Ort, Klima- und Artenschutz wirksam umgesetzt werden können. Das Praxisnetzwerk stehe bereit, denn Landschaftspflege sei mehr als Schutz, so Noichl.

Von 2008 bis 2013 war die gebürtige Rosenheimerin für Mitglied des Bayerischen Landtages, seit 2014 gehört sie dem Europäischen Parlament an. Die SPD-Politikerin ist ordentliches Mitglied im Ausschuss für Landwirtschaft und ländliche Entwicklung (AGRI), im Untersuchungsausschuss für Tiertransporte (ANIT) sowie im Sonderausschuss für das Genehmigungsverfahren der EU für Pestizide (PEST).

Josef Göppel zum Ehrenvorsitz gewürdigt

Josef Göppel, Gründer des ersten Landschaftspflegeverbandes und des Dachverbandes DVL würdigten die Mitglieder mit der postumen Wahl zum Ehrenvorsitzenden. Göppel, der nach seinem Ausscheiden aus dem Deutschen Bundestag 2017 auch Energiebeauftragter des Bundesentwicklungsministeriums war, verstarb im April dieses Jahres überraschend. 2020 wurde ihm für seine Verdienste um die Landschaftspflege und unser Gemeinwesen das Bundesverdienstkreuz 1. Klasse verliehen.

Ihr Bayerisches Landwirtschaftliches Wochenblatt
blw digital iphone blw digital macbook
Hefttitelbild Printausgabe Bayerisches Landwirtschaftliches Wochenblatt