Artenvielfalt

LfL-Aktionsrucksack Biodiversität geht an den Start

Aktionsrucksack
Ulrich Graf Portrait 2019
Ulrich Graf
am Dienstag, 14.05.2019 - 15:40

Welchen Beitrag können wir für mehr Biodiversität leisten? Die LfL hat hierzu Anregungen in einem Rucksack zusammengepackt.

Am 13.05.2019 ging der LfL-Aktionsrucksack zur Biodiversität an den Start. Im Rahmen einer Schulung übergaben die Initiatoren der LfL den Aktionsrucksack an die „Biodiversitätspaten“ der Ämter für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten (ÄELF) und die Fachzentren für Agrarökologie. In den Biodiversitätsjahren 2019/2020 kommen die Aktionsrucksäcke an den ÄELF, bei den Wildlebensraumberatern, an Landwirtschaftsschulen sowie bei Veranstaltungen zum Einsatz.

Ziel des Aktionsrucksacks ist es, Landwirte und interessierte Bürger für Themen der Biodiversität zu begeistern und durch innovative und kreative Methoden bei den Teilnehmern Aha-Effekte hervorzurufen. Die Themen Acker, Bienen und Wildtiere, Strukturen in der Kulturlandschaft, Grünland sowie Sorten und Rassen sind in Form eines modularen Stationenlernens in den Fokus gerückt.

Weitere Informationen unter www.lfl.bayern.de/biodiversitaet-rucksack