Das ist ein Artikel vom Top-Thema:

Bayerisches Klimaschutzgesetz

Klimaschutz: Heidl fordert tragfähige Konzepte

Josef koch
Josef Koch
am Mittwoch, 28.09.2022 - 10:07

BBV-Präsident sieht beim Bayerischen Klimaschutzgesetz die Gefahr vermehrter Stilllegungen.

Walter heidl

Der Bayerische Bauernverband fordert wirtschaftlich tragfähige Bewirtschaftungskonzepte für Klimaschutz-Flächen wie Moorgebiete. Nach Auffassung des BBV-Präsidenten Walter Heidl ist man davon weit entfernt.

Am kommenden Donnerstag, (29.9.) findet im Umweltausschuss des Landtags eine Sachverständigenanhörung zum Bayerischen Klimaschutzgesetz statt.

Heidl hat derzeit das Gefühl, auf EU-, Bundes- und zum Teil auch auf Landesebene wieder mehr zurück in eine Verbots- und Stilllegungsdiskussion zu fallen. „Das bringt uns keinen Schritt weiter, wenn wir die gesetzten Klima- und Umweltziele erreichen wollen“, kritisiert er. Vor allem beim Flächenverbrauch müsse Bayern endlich die Notbremse ziehen. Auf jedem Hektar landwirtschaftlicher Nutzfläche, der nicht verloren geht, können Bäuerinnen und Bauern Klimaschutz betreiben.

Heidl: Landwirte mitnehmen

Donaumoos

Die Landwirtschaft gehört zu den Hauptbetroffenen des Klimawandels. Das hat sich laut Heidl heuer wieder in aller Deutlichkeit gezeigt. Die Dürresituation in vielen Bereichen Bayerns hat sich trotz der Regenfälle der vergangenen Wochen kaum verbessert, wenn man einen Blick in die unteren Bodenschichten wagt.

Bayerns Bauern können aber auch einen wichtigen Beitrag zum Klimaschutz leisten. „Das muss bei der Änderung des Klimaschutzgesetzes und der anhängenden Maßnahmenprogramme endlich stärker berücksichtigt werden,“ verlangt Heidl.

Grünen für Solarpflicht bei Neubauten

Aus Sicht der Landtagsgrünen muss das Klimagesetz „generalsaniert werden“.  Die Söder-Regierung sei gefordert Menschen und Kommunen endlich beizustehen.

„Wirksamer Klimaschutz, Starkregen- und Hitzevorsorge brauchen Ideen, Mut und den Willen, Verantwortung zu übernehmen,“ so Patrick Friedl, Sprecher für Naturschutz und Klimaanpassung der Landtags-Grünen. Zudem plädieren die Grünen unter anderem für eine Solarpflicht für alle Neubauten.