Das ist ein Artikel vom Top-Thema:

Pandemie

Kaniber an Corona erkrankt

Alexandra Königer
Alexandra Königer
am Freitag, 01.04.2022 - 09:56

Bayerns Landwirtschaftsministerin Michaela Kaniber hat sich mit dem Corona-Virus infiziert und muss ihre Arbeit von daheim aus erledigen.

Kaniber Michaela-Interview

Jetzt hat es auch Landwirtschaftsministerin Michaela Kaniber (CSU) getroffen: Sie hat sich mit dem Corona-Virus infiziert. „Jetzt ist es soweit: Auch mich hat das Corona-Virus nach 2 Jahren Pandemiegeschehen erwischt“, schrieb sie gestern Abend auf Facebook. „Selbstverständlich werde ich, soweit es mein Gesundheitszustand ermöglicht, meine Arbeit aus dem Homeoffice heraus per Videoschalten erledigen.“

Nach Ministeriumsangaben hat Kaniber die typischen Symptome.

Keine Teilnahme an Agrarministerkonferenz und Landesjägertag

In der virtuellen Agrarministerkonferenz am heutigen Freitag müsse sie sich vertreten lassen. Ihre persönliche Teilnahme am Landesjägertag in Augsburg am morgigen Samstag ist wegen der Isolation nicht möglich.

Allen, die aktuell erkrankt sind, wünschte Kaniber in ihrem Facebook-Post „von ganzem Herzen gute Besserung“. Als einer der ersten reagierte Ministerpräsident Markus Söder auf die Nachricht. „Alles Gute und einen milden Verlauf“, schrieb er auf Facebook.