Alterssicherung

Hofabgabeklausel - Politiker erhöhen Druck

Thumbnail
Thumbnail
Ulrich Graf
am Montag, 22.10.2018 - 10:58

Sowohl die Linken und die Grünen als auch die SPD haben Änderungen im System gefordert.

Die Linken und die Grünen haben in einem gemeinsamen Antrag gefordert, die Hofabgabeklausel unverzüglich abzuschaffen. "Angesichts der schallenden Ohrfeige des Verfassungsgerichts für die Hofabgabeklausel ist die unverzügliche Streichung dieser Regelung das Mindeste, was die Koalition jetzt leisten muss", sagte die agrarpolitische Sprecherin der Linksfraktion im Bundestag Dr. Kirsten Tackmann.

Die SPD gehrt noch einen Schritt weiter und stellt die gesamte Alterssicherung für Landwirte auf den Prüfstand. "Schließlich zahlt allein der Bund zwei Milliarden Euro in dieses System", sagte Ursula Schulte, stellvertretende landwirtschaftliche Sprecherin der SPD  und ergänzte; "Während andere uns einen Eiertanz vorwerfen, wollen wir ein rechtssicheres und generationengerechtes System." Die Alterssicherung der Landwirte müsse zukunftsfest gemacht werden. Die Abschaffung der Hofabgabe allein reiche dafür nicht aus.