Sozialversicherung

Heidl übernimmt SVLFG-Vorsitz

Josef Koch
Josef Koch
am Dienstag, 19.10.2021 - 13:35

BBV-Präsident Walter Heidl sieht in der Sozialversicherung (SVLFG) die regionale Ernährung und digitalen Service als Schwerpunktthemen.

Heidl-Walter-BBV

Bayerns Bauernpräsident Walter Heidl löst Arnd Spahn als Vorstandsvorsitzenden der Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau (SVLFG) ab. Heidl möchte den Schwerpunkt in seiner kommenden Amtszeit unter anderem auf das Thema Gesunde Ernährung legen.

„Dass die ausgewogene Ernährung ein echtes Gesundheitsthema ist, ist allen bewusst, aber es mangelt an entsprechenden Bildungs- und Beratungsangeboten. Wir wollen deshalb die Verbraucher, angefangen bei den Kindern, über die Berufstätigen bis zu den Senioren hier mitnehmen und dabei insbesondere die Vorzüge regional erzeugter Nahrungsmittel und den besonderen Wert unverarbeiteter Produkte herausstellen“, so der BBV-Präsident.

Außerdem hält Heidl den Ausbau digitaler Services der SVLFG für essentiell. „Die Corona-Pandemie hat uns aufgezeigt, wie wichtig es ist, dass wir unseren Mitgliedern zum Beispiel unsere Gesundheitsangebote digital anstelle von Präsenzveranstaltungen anbieten können.“

Vereinbarungsgemäß bleibt Martin Empl weiterhin Vorsitzender des Vorstandes in der Landwirtschaftlichen Kranken- und Pflegeversicherung.

Turnusmäßiger Wechsel auch bei Vertreterversammlung

Forstwirtschaftsmeister Stephan Neumann aus dem niedersächsischen Bispingen folgt dem bisherigen Vorsitzenden der Vertreterversammlung Heinrich-Wilhelm Tölle. Ihm sind aus eigener Berufserfahrung insbesondere die Gefährdungen bei der Wald- und Forstarbeit bewusst. Er setzt sich daher für eine wirkungsvolle Präventionsarbeit in diesem Bereich ein.

Die Führung des Vorstandes und der Vertreterversammlung wechselt gemäß Satzung der SVLFG alle zwei Jahre zwischen den drei Vorsitzenden. Alternierende Vorsitzende des Vorstandes sind Walter Heidl (Gruppe der Selbstständigen ohne fremde Arbeitskräfte), Arnd Spahn (Gruppe der versicherten Arbeitnehmer) und Martin Empl (Gruppe der Arbeitgeber). Der Vertreterversammlung sitzen Stephan Neumann (Arbeitnehmer), Heinrich-Wilhelm Tölle (Arbeitgeber) und Henner Braach (Selbstständige ohne fremde Arbeitskräfte) vor.