Das ist ein Artikel vom Top-Thema:

Lebensmittelversorgung

Bauern machen die Regale voll

Thumbnail
Ulrich Graf
Ulrich Graf
am Montag, 06.04.2020 - 16:45

Der Bayerische Bauernverband wendet sich an die Erzeuger mit einem Dank für ihre Arbeit.

Bauernpräsident Walter Heidl, Landesbäuerin Anneliese Göller und BBV-Generalsekretär Georg Wimmer haben sich mit einer persönlichen Botschaft an Bayerns Bäuerinnen und Bauern gewandt.

"In diesen unsicheren Zeiten leisten Sie, liebe Bäuerinnen und Bauern, den entscheidenden Beitrag zur Versorgung der Bevölkerung mit hochwertigen Lebensmitteln aus der Region. Wir möchten deshalb Danke sagen – für Ihren täglichen Einsatz auf den Feldern, im Stall oder im Wald." Der unermüdlichem Einsatz für Lebensmittel wäre trotz all der Steine, die derzeit auf dem Weg liegen, wie Düngeverordnung, Tierschutz-Nutztierhaltungsverordnung oder die Ungewissheit über die gemeinsame Agrarpolitik nach 2020, ungebrochen.

Aber auch im vor- und nachgelagerten Bereich der Landwirtschaft – sei es beispielsweise bei der Verarbeitung von Produkten, bei der Direktvermarktung der selbst erzeugten Produkte, im Landhandel, bei der Futtermittelherstellung, im Viehhandel, in den Schlachthöfen oder in Molkereien – wird tagtäglich Enormes geleistet, um die Bevölkerung zu versorgen.

"Lassen Sie uns in diesen Zeiten nicht den Mut verlieren. Die Bauernfamilien sind es, welche die Regale voll machen und die Lebensmittelversorgung der Bevölkerung sicherstellen."

Ziel sei es, wieder mehr Wertschätzung für die Vielfalt und die Qualität der Arbeit der Bauern zu erhalten. Der Verein „Unsere bayerischen Bauern“ und www.essen-aus-bayern.de würden diesen Bewusstseinprozess unterstützen.