Außenhandel

Agrar-Exporte nach Russland

Thumbnail
Ulrich Graf Portrait 2019
Ulrich Graf
am Dienstag, 07.05.2019 - 13:20

Aus Deutschland sind im Jahr 2018 700 Tonnen Milch und Milcherzeugnisse, 30 Tonnen Fleisch und Fleischwaren und 28.575 Tonnen Obst und Gemüse nach Russland exportiert worden.

Berlin - Dies geht aus einer Antwort der Bundesregierung (19/9574) auf eine Kleine Anfrage der AfD-Fraktion (19/9044) zu russischen Agrar-Import-Beschränkungen in Folge der EU-Sanktionen gegen das Land hervor. Gegenüber 2015 sanken dabei vor allem die Exporte von Milch und Milcherzeugnissen (2015: 1.584 Tonnen) und Fleisch und Fleischwaren (2015: 180 Tonnen). Die Exporte von Obst und Gemüse stiegen hingegen (2015: 16.975 Tonnen). Laut Antwort wurde das russische Importembargo am 12. Juli 2018 bis zum 31. Dezember 2019 verlängert.