Das ist ein Artikel vom Top-Thema:

Marktlage

Zucker - EU-Preis weiterhin niedrig

Marktberichtsstelle des Bayerischen Bauernverbandes
am Donnerstag, 17.01.2019 - 14:23

In ihrem aktuellen Report über die Entwicklung der monatlichen Weißzuckerpreise der europäischen Zuckerhersteller, meldet die EU-Kommission einen Rückgang seit Oktober 2017 von 102 €/t bzw. 24 %.

Weißzuckerpreis

So lag der mittlere Preis im Oktober 2018 bei 320 €/t (-8% verglichen zum Vormonat), dem niedrigsten Stand seit Zuckermarktreform im Jahre 2006. Der Abstand zur Notierungen für Weißzucker an der Börse in London betrug im Oktober 2018 nur noch 5 €/t, wohingegen ein Jahr zuvor die Differenz im monatlichen Mittel bei 104 €/t lag. Seit Oktober letzten Jahres hat der Weißzuckerpreis in London im Schnitt 19 €/t verloren und lag im Mittel für Januar bisher bei 296 €/t.  Die EU-Kommission schätzt die Produktion der EU für das Wirtschaftsjahr 2018/19 auf 18,2 Mio. t, das wären 3,15 Mio. t weniger als im Wirtschaftsjahr 2017/18. Auch die Endbestände werden mit 1,46 Mio. t um knapp eine Millionen kleiner prognostiziert.