Fleckvieh

Stierkälberpreise auf hohem Niveau

Kein Bild vorhanden
Externer Autor
am Mittwoch, 21.07.2021 - 16:37

Am Nutzkälbermarkt zeichnet sich heuer nach dem turbulenten Vorjahr wieder ein typischer saisonaler Verlauf ab.

Rindfleisch

Die Einkaufspreise ab Hof für ein 90 kg-Fleckviehstierkalb von durchschnittlich 5,13 EUR/kg LG lagen bisher um rund 70 Cent über dem Vorjahreszeitraum und leicht über dem langjährigen Mittel von 5,05 EUR/kg LG.

Mit Höchstpreisen von bis zu rund 5,80 EUR/kg LG bewegte man sich deutlich über dem Niveau der Jahre 2019 und 2020 (ca. 5,30 EUR/kg LG). Die Spitzenpreise für ein Stierkalb von rund 6,00 EUR/kg LG in 2017 bzw. 2018 konnten jedoch nicht erreicht werden.

Das Kaufinteresse der Mäster war vorhanden, so dass ein nicht zu umfangreiches Kälberangebot in den letzten Wochen meist flott vermarktet werden konnte. Unterstützend wirkten dabei die für die Jahreszeit ungewöhnlich konstant hohen Jungbullenpreise von zuletzt knapp 4,00 EUR/kg SG (HKL U3).