Das ist ein Artikel vom Top-Thema:

Kostenexplosion

Putenhalter unter Kostendruck

Martin Spaltmann, der in Wesel einen Ackerbaubetrieb mit Geflügelmast führt, schildert in einem Video der Geflügelnews die aktuelle Lage.

am Mittwoch, 06.04.2022 - 12:12

Der Erzeugerpreis liegt bei 1,55 € je Kilogramm Pute und das seit eineinhalb Jahren. Vor 6 bis 7 Monaten kostete das Futter 32 € je Dezitonne. Da war eine halbwegs kostendeckende Produktion möglich. Z8um Jahreswechsel stiegen die Futterpreise auf 40 € / dt und inzwischen liegen sie bei 55 € / dt.