Maismarkt

Körnermais lebhaft nachgefragt

Marktberichtsstelle des Bayerischen Bauernverbandes
am Donnerstag, 04.02.2021 - 14:51

Seit Ende der Körnermaisernte entwickelten sich die Terminmarktkurse und Erzeugerpreise stetig nach oben.

Maispreis

Vor allem in den vergangenen Wochen erhielt Körnermais einen kräftigen Preisauftrieb. Mit einem derzeit durchschnittlichen Erzeugerpreis von knapp 190 €/t errechnet sich seit Vermarktungsbeginn ein Anstieg von 40 €/t, was auch nahezu der Entwicklung an der Matif (42€/t) entspricht. Im bisherigen Saisonmittel 2020/21 liegen die Erlöse mit 170 €/t gut 20 €/t über den Vorjahreszeitraum und 12 €/t höher als im langjährigen Mittel.

Der Körnermaismarkt wird von einer anhaltend hohen nationalen und internationalen Nachfrage bestimmt. Eine kleine ukrainische Maisernte begrenzt das Angebot in der EU. Im globalen Handel sorgt der hohe Importbedarf Chinas für außerordentliche Nachfrageimpulse. Ein weltweit schwindendes Angebot lässt eine anhaltend stabile bis feste Marktentwicklung erwarten.