Marktlage

Körnermais - 5-Jahre-Hoch im August

Marktberichtsstelle des Bayerischen Bauernverbandes
am Donnerstag, 27.09.2018 - 12:44

Die Erzeugerpreise für Körnermais entwickelten sich zum Ende des dritten Quartals 2018 nicht nur stabil, sondern konnten seit Ende Juli kräftig anziehen.

Thumbnail

Seit Jahresbeginn errechnet sich ein bayerisches Mittel von rund 159 €/t und liegt damit nur knapp über dem Niveau des vergleichbaren Vorjahreszeitraums, jedoch betrug der Anstieg der Erzeugerpreise seit Beginn des Jahres immerhin 24 €/t. Im Vorjahreszeitraum hingegen hatte der Preis, ähnlich wie im 5-Jahresmittel, einen Rückgang von 5 €/t zu verzeichnen.

Aufgrund der Dürre im Sommer diesen Jahres und vor allem der Sorge um die französischen Maisbestände, gelangte der Körnermaiskontrakt in Paris im August auf ein 5-Jahreshoch von rund 194 €/t. Folglich stützte dies die hiesigen Erzeugerpreise, die Ende August immerhin 180 €/t erreichten. Der Abstand (Basis) zwischen dem Kurs der Pariser Matif und dem Erzeugerpreis war bis Ende Juli auf rund 30 €/t gestiegen, der Jahresdurchschnitt beträgt bisher rund 5 €/t.