Das ist ein Artikel vom Top-Thema:

Kurioses

Genderwahnsinn im Supermarkt? Debatte um Hähnchen:innenfilet entbrannt

Hähncheninnenfilet: Ist das ein gegendertes Hähnchen oder Metzgereifachsprache?
Viktoria Hoffmann
am Donnerstag, 11.08.2022 - 14:48

Frisches Hähncheninnenfilet für 8,99 Euro – damit wirbt ein Supermarkt für Fleisch im Angebot. Auf Twitter machen sich einige Nutzer über das Foto lustig. Wurde hier beim Gendern übertrieben?

Über geschlechtergerechte Sprache, also Gendern, wird nach wie vor viel diskutiert. Manche finden Gendern richtig und gerechtfertigt, andere finden es übertrieben oder sehen darin eine Verunglimpfung der Sprache. Wegzudenken sind Gendersternchen oder Doppelpunkte aus dem allgemeinen Sprachgebrauch jedenfalls nicht mehr. Als eine Supermarktkundin das Schild mit dem „Hähncheninnenfilet“ sieht, macht sie ein Foto und postet es auf Twitter. Damit bringt sie viele Nutzer zum Lachen.

Carina Kontio war im Marktkauf einkaufen und steuerte auf die Frischetheke zu. Dann fällt ihr Blick auf das Schild mit dem angepriesenen „Hähncheninnenfilet“. Sie amüsiert sich köstlich über das bizarre Beispiel des gegenderten Hähnchens und hält den Moment auf ihrem Smartphone fest. Ihr Kommentar: On point. Korrekt gegendert“.

Hähncheninnenfilet: Ist das Gendern oder Fachjargon?

Übersehen hat die Kundin, dass der Ausdruck gar nicht Hähnchen:innenfilet heißen sollte. Hier wurde nicht gendertet. Hähncheninnenfilet ist Fachjargon der Lebensmittelbranche und bezeichnet einen speziellen Teil des Hähnchenfilets.

Wer danach googelt, bekommt erst einmal Kochrezepte präsentiert: Hähncheninnenfilet mit Pesto-Böhnchen, glasierte Hähncheninnenfilets oder Hähncheninnenfilet-Curryspieß.

Das Magazin CHIP hat sich beim Zentralverband der deutschen Geflügelwirtschaft nach dem Ausdruck „Hähnchen-Innenfilet“ erkundigt. Die Antwort ist logisch nachvollziehbar:

„Das Hähncheninnenfilet ist der kleinere Muskel der Hähnchenbrust, der auf der Innenseite des Brustfilets zu finden und leicht abzutrennen ist. Er wird gerne für Hähnchenspieße verwendet. (…) Mit dem Hähnchenfilet ist das Brustfilet der Hähnchenbrust gemeint. Es besteht aus dem reinen Muskelfleisch der Hähnchenbrust, während die ganze Brust noch Brustbein und Rippen enthält.“

Gendern führt immer wieder zu hitzigen Debatten

Das getwitterte Foto hat bestimmt mehr Menschen amüsiert als aufgeregt. So harmlos sind die Diskussionen um die geschlechtergerechte Sprache aber nicht immer. Der Komiker Dieter Hallervorden hat letztes Jahr einen Vergleich zwischen gendergerechter Sprache und Nationalsozialisten gezogen und damit eine Streitdebatte ausgelöst. Daneben fand die Gender-Klage gegen Audi lange kein Ende. Und auch an der Berliner Humboldt Universität wurde ein umstrittener Gender-Vortrag abgesagt und dann doch nachgeholt.

Ob sich Supermärkte, die Hähncheninnenfilet zum Verkauf anbieten langfristig auf einen Shitstorm in den Sozialen Medien einstellen müssen? Hoffentlich nicht.