Marktanalyse

Erzeugerwoche: Die Märkte verstehen

Marktinformation
Kein Bild vorhanden
Externer Autor
am Freitag, 18.10.2019 - 10:17

Die Erzeugerwoche bietet wieder ein komplettes Programm für alle Produktgruppen.

Mehr denn je gilt für Landwirte und für ihre Marktpartner: Wer auf den Agrarmärkten erfolgreich sein will, muss sie verstehen. Dafür bietet die Erzeugerwoche wieder ein komplettes Programm für alle Produktgruppen von Obst und Gemüse über die Milch, Nachwachsende Rohstoffe, dem Ökologischen Landbau, Kartoffeln, Getreide und Ölfrüchte bis zu Vieh und Fleisch. Aber aufgepasst: Eine Woche früher als gewohnt – vom 4. bis 9. November – findet heuer die Woche der Erzeuger und Vermarkter statt. Schon zum 49. Mal lädt dazu der Bayerische Bauernverband an seine Bildungsstätte nach Herrsching am Ammersee ein.

Als besonderes Highlight steht in der Mitte der Woche der mittlerweile schon traditionelle Ackerbauabend. Bauernpräsident Walter Heidl wird dazu die Teilnehmer des Kartoffel- und des Getreide- und Ölsaatenseminars sowie des Ökologischen Landbaus begrüßen. Der Fraktionsvorsitzende der Grünen im bayerischen Landtag Ludwig Hartmann wird dann seine Sicht auf die Themen der Zeit erklären und sich der Diskussion stellen. Anschließend sind alle Teilnehmer zu einem bayerischen Buffet eingeladen.

Hier ein Auszug aus dem umfangreichen Wochenprogramm:

Montag, 4. November – Obst und Gemüse: Digitalisierung als Werkzeug, Klimawandel als Chance und Herausforderung, Erhöhung der Biodiversität

Montag/Dienstag, 4. - 5. November, Milch: Wohin steuert die Milchindustrie?, Kombi-Haltung – die Lösung der Branche, Globaler Milchmarkt, Podiumsdiskussion zu Erwartungen an die Milch der Zukunft

Dienstag, 5. November, Nachwachsende Rohstoffe: Wie weiter nach 20 Jahren EEG?, Energetische Nutzung von Blühflächen, Power-to-Gas Energiespeicherkonzepte

Mittwoch, 6. November, Ökologischer Landbau: Ökomilchmarkt, Ökogetreidemarkt, Ökolandbau und Einzelhandel, Ökolandbau und Bündler

Mittwoch, 6. November, Kartoffeln: Lage und Ausblick am Markt, Was bringen die „Wundermittel“ im Anbau?, Wetterprognosen mit Jörg Kachelmann

Mittwoch, 6. November, Getreide und Ölsaaten: die internationalen Märkte für Getreide und Ölsaaten, Wie geht es mit dem Raps weiter?, Entwicklungen bei den Feldrobotern, Wetterprognosen mit Jörg Kachelmann

Donnerstag/Freitag, 7. - 8. November, Vieh und Fleisch: Brexit und Fleischmärkte, Abstockung in den Niederlanden, Tierwohl vom Landwirt bis zum Schlachthof, Wie geht es weiter mit der Haltungskennzeichnung?, Rechtslage bei Stalleinbrüchen.