Das ist ein Artikel vom Top-Thema:

Regenerative Rohstoffe

SPD bekennt sich zur Waldnutzung

Forsttechnik-Vorwarder
Ulrich Graf
Ulrich Graf
am Donnerstag, 27.01.2022 - 14:12

Mit dem Antrag „Landwirtschafts- und Ernährungspolitik im Aufbruch“ hat die SPD-Fraktion ihre politischen Leitlinien im Deutschen Bundestag vorgestellt.

Isabel Mackensen-Geis, stellvertretende Sprecherin der SPD-Fraktion, bekannt sich zu einer vielseitigen Nutzung von heimischen Holz, die durch eine Holzbauinitiative gefördert werden soll.

Die Sprecherung sikzzierte die Position der Partei wie folgt: „Unsere Wälder sind die Klimaschützer Nummer eins, daher bekennen wir uns in aller Deutlichkeit zur nachhaltigen Forstwirtschaft und den kommunalen und privaten Waldbesitzerinnen und Waldbesitzer übermittele ich folgende Botschaft: Wir werden Sie bei dem gezielten Umbau zu artenreichen und klimaresilienten Mischwäldern durch die Honorierung der Ökosystemleistungen des Waldes unterstützen und die vielseitige Nutzung von heimischem Holz als nachhaltigen Rohstoff mit einer Holzbauinitiative fördern.“