Das ist ein Artikel vom Top-Thema:

Berglandwirtschaft

Wolf: Anden in die Alpen holen?

Lamas sind bereits heute vereinzelt in den Alpen zu sehen.
Sepp Kellerer
Sepp Kellerer
am Dienstag, 22.02.2022 - 10:04

Lamas und Alpakas sind aggressiv gegen Hundeartige, also auch gegen den Wolf. Wäre der Herdenschutz gelöst, wenn auf den Almen die Tiere aus den Anden grasen würden?

Laut Fachliteratur und aufgrund von eigenen Beobachtungen, zeichnen sich Neuweltkameliden (Lamas und Alpakas) durch ein besonderes Aggressionsverhalten gegenüber Caniden (also hundeartige Tiere wie zum Beispiel Wolf) aus, schreibt Wochenblatt-Leser Helmut Rockinger in einem Leserbrief. Er schlägt den vom Wolf geschädigten Schafhaltern vor, die Schafe durch Alpakas und einige Lamas zu ersetzen.

Genügsam und wertvolle Produkte

Die Alpakas liefern eine eher wertvollere Wolle als Schafe und das Fleisch ist seit alters her eine zuverlässige Nahrungsquelle für die Bevölkerung in den Anden Südamerikas und mindestens genau so schmackhaft wie Schafsbraten. Zudem sind Lamas und Alpakas, was die Qualität der Hochweiden angeht, genügsame Tiere und sorgen zuverlässig für die Freihaltung der Almwiesen vor unerwünschter Verbuschung.

Wesentlicher Vorteil gegenüber Schafhaltung: Kostspielige Maßnahmen zum Wolfschutz, wie die Errichtung von Abwehrzäunung und das Halten von scharfen Hütehunden, sind nicht erforderlich, da Lamas und Alpakas selbst die Abwehr übernehmen.

Erfahrungen aus der Schweiz

In der Schweiz wurden bereits in den 2010er Jahren Untersuchungen zu den Neuweltkameliden gemacht. Allerdings ging es dabei nicht um den Ersatz von Schafen durch Lamas sondern eher um den Ersatz von Herdenschutzhunden durch Neuweltkameliden. Im Projektabschlussbericht 2019 ist vermerkt, dass in dem Jahr auf rund 30 Betrieben in der Schweiz Lamas zum Herdenschutz im Einsatz waren. „Auf keinem der Betriebe kam es zu Schäden an Nutztieren und das, obwohl der Großteil dieser Betriebe in Gebieten mit ständiger Luchs- oder Wolfspräsenz liegt“, so das Ergebnis. chwolf.org/woelfe-in-der-schweiz/herdenschutz/herdenschutz-mit-lamas-und-alpakas.