Tierseuche

Schweinepest: Bayern erhöht Abschussprämien

Josef Koch
Josef Koch
am Donnerstag, 19.11.2020 - 10:06

Ab Dezember sollen Jäger 70 Euro pro erlegtem Wildschwein bekommen. Zusätzlich werden Hundestaffeln für die Fallwildsuche ausgebildet.

Wildschwein-Jagd

Bayern hat anlässlich der sich ausbreitenden Afrikanischen Schweinepest in Brandenburg und Sachsen weitere Maßnahmen beschlossen, um die Einschleppung und Ausbreitung der Seuche bestmöglich zu verhindern. Bayerns Umweltminister Thorsten Glauber will die Wildschweindichte weiter verringern.

Deshalb erhöht Bayern die Aufwandsentschädigung für das Erlegen von Wildschweinen bayernweit von 20 auf 70 Euro pro Wildschwein. Das entspricht mehr als einer Verdreifachung. Die bayernweit erhöhte Abschussprämie von 70 Euro pro Wildschwein wird vorbehaltlich der Zustimmung durch den Haushaltsgesetzgeber ab 1. Dezember 2020 für das aktuelle Jagdjahr gezahlt.

In den grenznahen Landkreisen zu Thüringen, Sachsen und Tschechien bleibt die bereits Anfang dieses Jahres erhöhte Aufwandsentschädigung von 100 Euro pro Wildschwein für das aktuelle Jagdjahr bestehen.

Neue Hundestaffeln für Fallwildsuche

"Darüber hinaus bauen wir eine neue Hundestaffel zur Fallwildsuche auf. Damit schützen wir auch die schweinehaltenden Betriebe im Freistaat," so der Umweltminister. Die neue Hundestaffel soll im Ausbruchsfall neben modernster Drohnentechnik und Wärmebildkameras eine schnelle und zielgerichtete Fallwildsuche sicherstellen. Dazu werden in Kooperation mit Jagdverband und Hundeverbänden in ganz Bayern Hunde speziell zur Fallwildsuche ausgebildet. Das Umweltministerium stellt für den Aufbau der Hundestaffel insgesamt rund 150.000 Euro bereit.

Insgesamt sind rund 13 Millionen Euro im nächsten Jahreshaushalt 2021 für die Tiergesundheit und Bekämpfung von Tierseuchen vorgesehen. Damit soll auch weiteres Zaunmaterial beschafft werden.

Sehen Sie Bayern gut vor der Afrikanischen Schweinepest geschützt?

glaube ich überhaupt nicht
42% (151 Stimmen)
bin sekptisch
46% (163 Stimmen)
bin optimistisch
9% (31 Stimmen)
glaube ich voll und ganz
3% (12 Stimmen)
Total votes: 357
Top Themen:
  • Naturschutz und Waldbewirtschaftung
  • Wildschäden im Grünland
  • Euterentzündungen wirksam bekämpfen
  • Geflügelpest in Rottal-Inn und Passau
  • Von der Freude am Schenken
  • Milchdialog macht Druck
Kostenfreies Probeheft Alle Aboangebote