Forschung

Sauen brauchen Zuwendung

Thumbnail
Redaktion Wochenblatt
am Donnerstag, 28.10.2021 - 14:45

Unter welchen Bedingungen können Ferkelerzeuger auf PMSG/eCG verzichten?

Sau Ferkel

PMSG/eCG ist ein aus dem Blut tragender Stuten gewonnener Wirkstoff, der beim weiblichen Schwein im Rahmen biotechnischer Verfahren wie der Brunststimulation und/oder Ovulationssynchronisation bei Altsauen bzw. Brunst- und/oder Ovulationssynchronisation bei Jungsauen angewendet wird. Der Einsatz von PMSG/eCG ist allerdings aufgrund tierschutzanstößiger Gewinnungsmethoden umstritten.

Aber wann kann auf eine hormonelle Stimulation des Follikelwachstums gänzlich verzichtet werden?

Neben Instrumenten zur Stimulation zeigen wir im Beitrag unseres Digitalmagazins, wie sich Sauen synchronisieren, welche Faktoren dabei maßgeblich sind und welche Rolle die Gesundheit spielt. Eberkontakt trägt dazu bei, den Erfolg weiter zu steigern – wie genau der maximale Erfolg dabei zu erzielen ist, lesen Sie bei uns.

 

Digitale Ausgabe Bayerisches Landwirtschaftliches Wochenblatt

Dies war eine stark verkürzte Zusammenfassung des Originalbeitrags.
Lesen Sie jetzt den ausführlichen Fachartikel und testen Sie unverbindlich die digitale Ausgabe Bayerisches Landwirtschaftliches Wochenblatt.

Wenn Sie bereits ein digitales Abo haben, geht es hier entlang.