Infektionskrankheiten

Russland kündigt Impfstoff gegen COVID-19 bei Tieren an

Coronatest-Stäbchen
Kein Bild vorhanden
Externer Autor
am Montag, 14.12.2020 - 16:30

Die Entwicklung könnte bis Januar 2021 abgeschlossen sein.

Moskau - In Russland dürfte in Kürze eine Vakzine gegen COVID-19 für Tiere auf den Markt kommen, berichtet die Moskauer Wirtschaftszeitung "Vedomosti" unter Berufung auf das Fachportal für Veterinärwesen des Föderalen Aufsichtsdiensts für Tier- und Pflanzengesundheit (Rosselkhoznadzor).

Eine Forschungseinrichtung von Rosselkhoznadzor könnte die Entwicklung dafür bis Ende Jänner 2021 abgeschlossen haben, wird Behördenchef Sergej Dankwert zitiert. Derzeit laufe die dritte Testphase, wo der Impfstoff an Nerzen sowie Katzen und Nagetieren erprobt wird, berichtete Dankwert. Nach dem Abschluss der Arbeiten sei noch eine gewisse Zeit für die Zulassung nötig. Die Kapazitäten für die Massenherstellung der Vakzine stünden jedoch schon bereit.