Das ist ein Artikel vom Top-Thema:

Klimaschutz

Milcherzeugung: Höhere Leistung senkt CO2-Fußabdruck

milchflasche und milchglas
Ulrich Graf
Ulrich Graf
am Mittwoch, 19.01.2022 - 08:42

Moderne Züchtung kann die Leistung und die Tiergesundheit fördern. Die Kombination von beidem senkt den CO2-Fußabdruck von Milch.

Milchleistung

Intensivierung kann nachhaltig und ressourcenschonend sein. Darauf macht Prof. Jude Capper auf ihrer Internetseite aufmerksam.

Moderne Züchtung, eine gute Tiergesundheit wirken sich in Verbingung eines verbesserten Haltungs- und Fütterungsmanagements positiv auf den Ressourcenverbrauch und den Kohlenstoff-Fußabdruck pro Liter Milch aus. In den Jahren 2007 bis 2017 stieg die Milchleistung amerikanischer Kühe im Mittel um 2.045 kg pro Kuh, und für einen Liter Milch, der 2017 produziert wurde, wurden 17,3 Prozent weniger Futtermittel, 20,8 Prozent weniger Land, 30,5 Prozent weniger Wasser und 20,2 Prozent weniger Kraftstoff benötigt als für die Produktion im Jahr 2007. Innerhalb eines Jahrzehntes konnte so der Kohlenstoff-Fußabdruck um 19,2 Prozent je Liter Milch reduziert werden.

Quelle: Journal of Animal Science: The effects of improved performance in the U.S. dairy cattle industry on environmental impacts between 2007 and 2017