Das ist ein Artikel vom Top-Thema:

Tierwohl

Hitzestress bei Geflügel verhindern

Thumbnail
Redaktion Wochenblatt
am Mittwoch, 01.09.2021 - 07:32

Für Geflügel im Stall bedeuten heiße Tage bei hoher Luftfeuchtigkeit Stress. Ein Online-Seminar gab Tipps.

Tierwohl

Hitzestress stellt eine große Belastung für Geflügel dar und mindert das Tierwohl. Die Gefahr von Hitzestress steigt ab einer Temperatur von etwa 28 °C Außentemperatur. Ohne entsprechende Schutzmaßnahmen können hohe Tierverluste die Folge sein.

Doch wie kann ein Unwohlsein der Tiere durch Hitze frühzeitig erkannt werden und welche Maßnahmen sollte man ergreifen, um Hitzestress zu verhindern oder zu vermindern? Antworten zu diesen Fragen finden Sie im Beitrag unseres Digitalmagazins

Zudem stellt ein Praxisbetrieb seine neu konzipierte Sprühkühlung vor.  

 

Digitale Ausgabe Bayerisches Landwirtschaftliches Wochenblatt

Dies war eine stark verkürzte Zusammenfassung des Originalbeitrags.
Lesen Sie jetzt den ausführlichen Fachartikel und testen Sie unverbindlich die digitale Ausgabe Bayerisches Landwirtschaftliches Wochenblatt.

Wenn Sie bereits ein digitales Abo haben, geht es hier entlang.