Schweine

Größere Würfe – länger trächtig?

Thumbnail
Redaktion Wochenblatt
am Montag, 09.08.2021 - 08:08

Verlängert sich die Trächtigkeitsdauer beim Schwein trotz zunehmender Wurfgröße? Eine Analyse gibt Antworten.

Wurf

Die Trächtigkeit der Sau wird im Durchschnitt mit 115 Tagen angegeben – mit Schwankungen zwischen 108 und 120 Tagen. Schwankungen werden auch durch statistische und produktionsbedingte Ursachen erzeugt. Um die tatsächliche Situation zu betrachten, wurden große Datenmengen über einen längeren Zeitraum analysiert.

Im Fachbeitrag unseres Digitalmagazins zeigen wir Ihnen, was die Analyse von mehr als einer Million Trächtigkeiten der letzten neun Jahre aus etwa 150 Betrieben mithilfe des db-Sauenplaners ergab. Zudem zeigen wir auch, ob es einen Einfluss der Wurfnummer auf die Länge der Trächtigkeit gibt und was generell gilt und angepasst werden muss, wenn sich die Trächtigkeit im einzelnen Betrieb verlängert hat.

Weiters zeigen wir, welchen Einfluss die Rasse auf die Trächtigkeitsdauer hat und wie sich die wichtigen Rassen darin unterscheiden.

 

Digitale Ausgabe Bayerisches Landwirtschaftliches Wochenblatt

Dies war eine stark verkürzte Zusammenfassung des Originalbeitrags.
Lesen Sie jetzt den ausführlichen Fachartikel und testen Sie unverbindlich die digitale Ausgabe Bayerisches Landwirtschaftliches Wochenblatt.

Wenn Sie bereits ein digitales Abo haben, geht es hier entlang.